Evoi
Home
Evoi-Verlag
Leseprobe
Galerie zu „Egotrips”
Gästebuch
Kontakt
Manuskript-
Einreichungen
Links
Impressum
Evoi@facebook
 

Wir begrüßen Sie auf der Seite des Evoi Verlages.

Jürgen von Esenwein
 

skandieren die von Wein trunkenen Bakchen im Gefolge des Gottes Dionysos in der gleichnamigen Tragödie von Euripides. Die in Tierfelle gehüllten Frauen führen orgiastische Tänze auf und spielen auf Zimbeln und Trommeln wilde Musik. Dazu schwenken sie den Thyrsos, einen mit Weinranken umflochtenen Holz- oder Riesenfenchelstab. Männer dürfen ihr Treiben nicht beobachten. Tun sie es dennoch, wie König Pentheus von Theben, werden sie von den rasenden Bakchen zerrissen.

Der Evoi Verlag versucht, ein Belletristikprogramm aufzubauen, in dem die fortwirkende Bedeutung antiker Mythen in unserer Zeit deutlich wird. Weiterhin wird Literatur jenseits des Mainstream einen Teil des Programms prägen. Traditionelle Krimis suchen Sie hier vergebens.


Unser erstes Buch ist der Roman Egotrips mit Digicam.